TV Bad Salzig erneut für Angebote ausgezeichnet

Erneut wurde der aktive TV Bad Salzig für seine qualifizierten Angebote ausgezeichnet. Gegenstand der Auszeichnung, die mit Urkunde vom Deutschen Turner-Bund (DTB) erfolgte, ist das Angebot im Gesundheitssport „Wege der Entspannung“ – Tai Ji und Qi-Gong.
Verantwortliche Übungsleiterin im TV Bad Salzig ist Romy Gipp, die seit Jahren erfolgreich und mit ansteckender Begeisterung vier Gruppen im Turnverein im Gesundheitssport betreut.

Die Breite des qualitativen Angebots wird deutlich, dass zuvor auch schon Christhilde Simonis und Gabi Torkler mit ihren jeweiligen Angeboten ausgezeichnet waren.

Der Vorstand des TV Bad Salzig mit Martina Kohl an der Spitze, zeigt sich erfreut über die erneute Anerkennung, die allerdings auch ständige Fortbildung und Qualitätssicherung voraussetzt.
Der Deutsche Sportbund hat im Jahr 2000 gemeinsam mit dem DTB und der Bundesärztekammer eine Dachmarke für Qualitätssiegel im Gesundheitssport eingeführt: SPORT PRO GESUNDHEIT. Diese schließt den „Pluspunkt.Gesundheit“ ein.

Der organisierte Sport, wie er im TV Bad Salzig, aber auch in anderen Turn- und Sportvereinen betrieben wird, ist in besonderer Weise geeignet, dem Qualitätsanspruch einer ganzheitlichen Gesundheitsförderung gerecht zu werden, denn er ist sozialintegrativ und schafft langfristige Verhaltensbindungen.

__2.jpg
1 Bild Diesen Artikel drucken