Fortbildung zur Verlängerung der Prüferlizenz

Bei der Teilnahme am Rheinland-Pfalz-Seminar 2015 des Ju-Jutsu-Verbandes Rheinland-Pfalz e.V. in Bad Kreuznach wurde am 19.09.2015 die Prüferlizenz von Alois Maximini bis zum Jahr 2017 verlängert.

Somit kann die Projektgruppe Ju-Jutsu Ü 60 der Stadt Boppard (www.ich-bin-dabei-boppard.de) bzw. die Abteilung Ju-Jutsu Ü 60 beim TV Bad Salzig (Siehe Aktuelles/Archiv/Ju-Jutsu) auch im Hinblick auf Gürtelprüfungen durch den sogenannten Kümmerer fortgeführt werden, sofern hoffentlich alle gesund bleiben.

Die Vizepräsidentin des Rheinland-Pfälzischen Ju-Jutsu-Verbandes e.V., Corinna Bildat, und auch der Prüfungsreferent Andreas Grote begrüßen das in Boppard laufende Projekt Ju-Jutsu Ü 60 und wünschen weiterhin gutes Gelingen und allen Beteiligten viel Spaß.

v.l. Andreas Grote, Alois Maximini, Corinna Bildat

Diesen Artikel drucken