Ju Jutsu-Gruppe „Ü 60“ der Bopparder Initiative „ich bin dabei“ feiert Jahresabschluss im Stammlokal Felsenkeller.

Bei leckerem Spießbraten mit Bratkartoffeln, von der Wirtin Stefanie Schneider zubereitet, ließ die Ju Jutsu-Gruppe „Ü60“ der Initiative „ich bin dabei“  am 12.12.2016 das erfolgreiche Trainingsjahr 2016 im Bopparder Felsenkeller in fröhlicher Runde ausklingen.

Zu Beginn des Jahres 2014 fanden sich im Zuge der Rheinland Pfalz Initiative „Ich bin dabei“ eine Gruppe Ju Jutsu-interessierter Senioren zusammen. 

Seit dem trainiert diese Gruppe wöchentlich mit viel Spaß und großem Engagement unter der Leitung von „Kümmerer“ Alois Maximini (2. Dan Ju-Jutsu) sehr erfolgreich.

Obwohl ausnahmslos alle Ju Jutsu-Anfänger waren, gelang es dem „Kümmerer“, seine Senioren in 3 Jahren zu unterschiedlichen Kyu-Graden (gelb und orange) zu führen.

In diesem Jahr wurde die Gruppe, die seit 2015 unter dem Vereinsdach des TV Bad Salzig trainiert, von dessen 1. Vorsitzenden, Frau Martina Kohl, der Initiative „Sterne des Sports“ zur Bewertung vorgeschlagen.

Auf Anhieb konnten die „Ü-60-er“ hier eine Bronzemedaille erringen.

 

Nun schauen die Ju Jutsuka motiviert in die Zukunft und trainieren auf die nächsten Kyu-Grade, wobei einige schon den „grünen Gürtel“ für das Jahr 2017 ins Auge gefasst haben.

Keine leichte Aufgabe für Senioren, aber trainiert wird bereits schon fleißig.

 

Interessierte sind immer willkommen.

Diesen Artikel drucken