Auch 2009 strahlt ein Stern für den Turnverein 1910 e.V. Bad Salzig

Anlässlich einer Feierstunde in Simmern wurde der Turnverein Bad Salzig für sein besonderes gesellschaftliches Engagement mit dem „Stern des Sports" in Bronze ausgezeichnet. Mit einer gelungenen Präsentation zum Thema „Schautanz im TV Bad Salzig - eine Erfolgsgeschichte" konnte der TV unter 24 teilnehmenden Vereinen, hinter dem TUS Ellern, einen hervorragenden 2. Platz belegen und neben der Urkunde ein Preisgeld in Höhe von 1.500 € in Empfang nehmen.

Der Preis wird von den Volks- und Raiffeisenbanken im Rhein-Hunsrück-Kreis stellvertretend für den Deutschen Sportbund und die Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städtetag vergeben und ist Teil der Kampagne „Sport tut Deutschland gut" unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Die Auszeichnung ist einmal mehr eine Anerkennung für die gute Vereinsarbeit im Turnverein 1910 e.V. Bad Salzig.

Das beigefügte Bild zeigt Marion Volk (eine der Trainerinnen der Schautanzgruppen des TV) und Martina Kohl (1. Vorsitzende des TV) im Kreis der Veranstalter.

stern1.jpg
1 Bild Diesen Artikel drucken