Förderpreis „Stern des Sports“ für den TV Bad Salzig

Feierliche Ehrung in der Staatskanzlei Mainz mit Fabian Hambüchen

 

Als die Vertreter der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG im November des vergangenen Jahres den großen bronzenen „Stern des Sports“ an den TV Bad Salzig verliehen, wusste man noch nicht, dass das Projekt des Vereins auch auf Landesebene eine weitere kompetente Jury überzeugen würde.

 

Umso größer war die Freude über eine Einladung in die Staatskanzlei nach Mainz, um hier im Rahmen eines Empfangs mit dem Staatsminister Roger Lewentz, Ministerium des Innern für Sport und Infrastruktur des Landes Rheinland-Pfalz sowie dem Botschafter der Sterne des Sports, Fabian Hambüchen, einen weiteren Preis entgegenzunehmen.

 

Den mit 500 Euro dotierten Förderpreis erhielt der Verein für sein Projekt „Die bewegte Straße“, durch das dieser auf sehr originelle Weise sein Vereinsprogramm einem besonders breiten Publikum präsentierte und zahlreiche begeisterte Zuschauer von sich überzeugen konnte. So wurden nicht nur neue Mitglieder gewonnen – es konnte danach sogar eine neue Sportgruppe ins Leben gerufen werden.

 

„Wir freuen uns sehr über die Ehrung des Vereins, der mit seinem außergewöhnlichen Projekt zeigt, wie man auf originelle Art und Weise den Sport attraktiv präsentieren und aktiv nach außen tragen kann“, so Vorstandsvorsitzender Horst Weyand. Bereits zum 6. Mal hatte man in der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG den Wettbewerb „Sterne des Sports“ ausgeschrieben. „Bietet die gemeinsame Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Volks- und Raiffeisenbanken den Vereinen doch eine ideale Plattform, um ihre Arbeit vorzustellen und ihr Engagement zu präsentieren“, weiß Horst Weyand zu berichten.

 

Freudestrahlend und stellvertretend für alle ehrenamtlichen Trainer und Helfer ihres Vereins nahmen die Vereinsvorsitzenden Martina Kohl und Anja Treis den  Förderpreis entgegen  - als Dank und Anerkennung für wertvolle Vereinsarbeit und hohes gesellschaftliches Engagement und gleichzeitig auch als schöne Motivation, weitere so wichtige Projekte durchzuführen und andere für den Sport zu begeistern.

pressefoto_0031.jpg
1 Bild Diesen Artikel drucken