Lagudia hat Feuertaufe mit Bravur gemeistert

Schautanz und der TV Bad Salzig – dies gehört seit vielen Jahren ebenso zusammen wir der Fußball und die TuS Koblenz. Und so, wie die jungen Talente in der Stadt am Deutschen Eck irgendwann zum ersten Mal auf den heiligen Rasen am Oberwerth auflaufen, so haben auch die vielen jungen Tänzerinnen der Schautanzformation „Lagudia“ des TV Bad Salzig irgendwann ihren ersten Auftritt. In diesem Jahr fand diese Premiere am 11. März in der Turnhalle der Grundschule Bad Salzig statt, und die Nervosität war bei den Trainerinnen Vera Schoeneberger und Martina Simonis ebenso groß wie bei den Aktiven selbst – war die Halle doch innerhalb von Minuten mit einer großen Anzahl von Eltern, Großeltern und Freunden der Tänzerinnen gefüllt. Nun galt es also, das in den vielen Trainingsstunden der vorangegangenen Monate Einstudierte den neugierigen Augen zu präsentieren. Es sollte sich herausstellen, dass die Formation sehr gut vorbereitet war, denn neben den vielen teils komplizierten Tanzschritten klappten auch die harmonisch eingesetzten akrobatischen Elemente der Choreografie perfekt! Dementsprechend lang anhaltend war der Applaus und Jubel der Zuschauer, und auch die geforderte Zugabe verlief ohne Fehler. Erleichtert und begeistert konnten die Besucher also Ihre Töchter mit nach Hause nehmen.

So konnte man sich auch bereits in der darauf folgenden Woche am Samstag, dem 17. März, mit ausreichend Selbstvertrauen zum ersten Mal in der Großsporthalle Oberwerth in Koblenz neben den Hunderten Besuchern auch einem professionellen Kampfgericht stellen. Wieder waren viele Eltern und Freunde mitgereist, um Lagudia im Rahmen der jährlich statt findenden „Happy Gymnastics“ anzufeuern und zu unterstützen. Die Mädchen konnten ihre Leistung vom Wochenende zuvor sogar noch übertreffen und wurden mit einem verdienten ersten Platz in Ihrer Kategorie belohnt. Ein toller Erfolg, auf den die Tänzerinnen ebenso stolz sein können wie die beiden Trainerinnen.

Für Lagudia tanzen Laila Adler, Lisa Breitbach, Fabienne Eiden, Jenny Eiden, Michelle Eiden, Lena Eikenkötter, Katja Krautkrämer, Marie Lewenz, Jessica Löser, Fiona Minning, Luca Niel, Louisa Prang, Isabel Puth, Jennifer Puth, Lilia Roder, Sonja Speicher, Antonia Stein, Lara Sophie Weingart, Leonie Simonis und Stella Weißer. Vera Schoeneberger und Martina Simonis sind stolz auf Ihre Tänzerinnen und freuen sich auf die kommende Zeit mit dieser tollen Tanzgruppe.

dscn4007.jpgdscn4007.jpgdscn4007.jpg
3 Bilder Diesen Artikel drucken