TV Bad Salzig spendet der Kinderkrebshilfe

„Freude lässt sich nur auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.“ Getreu diesem Ausspruch von Mark Twain hatte der Turnverein Bad Salzig anlässlich seiner gelungenen Auftaktveranstaltung zum 100jährigen Jubiläum seine Gäste gebeten, für die Kinderkrebshilfe zu spenden. Die Elterninitiative krebskranker Kinder in Koblenz wurde 1989 gegründet um krebskranken Kindern und deren Eltern in der schwierigen Zeit der Krebstherapie, sei es auf finanzielle als auch materielle Weise, unterstützend zur Seite zu stehen.   
Nun konnten Mitglieder des TV-Festausschusses der Vorsitzenden , Helma Kutzner, einen Betrag in Höhe von 500,-€ übergeben. 

Das Bild zeigt von links nach rechts:

Barbara Kahl, Martina Kohl (1. Vorsitzende des TV), Helma Kutzner (1.Vorsitzende der Elterninitiative), Annina Gras, Peter Volk, Marion Volk, Gabi Torkler

dscn3444.jpg
1 Bild Diesen Artikel drucken