„Aktiv leben – Gesund alt“ werden mit dem TV Bad Salzig

Der demographische Wandel macht auch vor Vereinen nicht halt. Umso wichtiger ist es, sich auf diese Entwicklung frühzeitig einzustellen. Der Sportbund Rheinland lud daher bereits zum 7. Infotag Seniorensport ein. Unter dem Leitthema: „Aktiv leben-Gesund alt werden" trugen fachkundige Dozentinnen und Dozenten, unter ihnen die Bundesfamilienministerin a.D. Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Lehr und der Leitende Abteilungsarzt der Gerontopsychiatrie der Rhein-Mosel-Fachklinik Dr. Andreas Korn, zu den Themen: „Ü70 - Fitness kennt kein Alter", „Depression im Alter" und „Altern mit Lust -Lustvolles Altern" vor. Der Turnverein Bad Salzig - zertifiziert als „Seniorenfreundlicher Verein" - nutzte diesen Infotag, wertvolle Tipps und Anregungen zu erhalten, die in den Übungsstunden umgesetzt werden können. Das Bild zeigt die Teilnehmerinnen des TV Bad Salzig.

von links nach rechts:

Martina Kohl (1. Vorsitzende u. Seniorenberaterin), Edeltrud Petry (Übungsleiterin u. Seniorenberaterin), Roswitha Treichel (Übungsleiterin) und Birgit Siech.

 

dscn3444.jpg
1 Bild Diesen Artikel drucken