RWE Wettbewerb

Der TV Bad Salzig ? ein zukunftsfähiger Verein 2014

Erneut nahm der TV Bad Salzig am Wettbewerb „Der zukunftsfähige Sportverein“ teil. Zur Abschlussveranstaltung hatten der Sportbund Rheinland und die RWE Rheinland-Westfalen mehr als 80 Vereine zu einer Matinee in die Stadthalle in Boppard eingeladen. In einem ansprechenden Rahmen, mit einem attraktiven Showprogramm in dem u.a. auch die TV- Schautanzformation „Lagudia“ auftrat, erfolgte die Preisübergabe u.a. durch den Präsidenten des Sportbundes Rheinland, Fred Pretz.

Für den TV Bad Salzig nahmen die Urkunde die 1. Vorsitzende Martina Kohl und die 2. Vorsitzende Anja Treis entgegen.

Der Verein hatte eine Präsentation zu seinem neuesten Projekt „Betriebliches Gesundheitsmanagement – eine Kooperation zwischen Verein und Unternehmen“ eingereicht.
Vor dem Hintergrund einer älter werdenden Belegschaft erhält die Förderung und Erhaltung der Gesundheit eine immer größere Bedeutung. Gemeinsam mit der Fa. Sebaphama GmbH & Co.KG führt der TV Bad Salzig seit Beginn des Jahres eine Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) –Maßnahme mit den Angeboten Rückengymnastik und Thai Chi- Qigong durch. Der TV Bad Salzig hat mit dem neuen Betätigungsfeld die Gelegenheit, Menschen zu unterstützen, schmerzfrei und leistungsstark die Anforderungen des täglichen (insbesondere beruflichen) Alltags zu meistern. Neben dem gesundheitlichen Aspekt des Erhalts und der Förderung der Gesundheit und Fitness der Belegschaft verfolgen die Kooperationspartner mit der Maßnahme auch das Ziel, für die Firmenangehörigen und deren Familien ein soziales Netz in der Ortsgemeinschaft aufzubauen, damit der Firmensitz nicht nur Arbeitsort, sondern für die Beschäftigte mit ihren Familien auch ein attraktiver Wohnort sein kann.

Die Bilder zeigen die Nachwuchsformation „Lagudia“  sowie die Urkunde.

dsc00498.jpgdsc00498.jpg

TV Bad Salzig - ?Der zukunftsfähige Sportverein? 2013

Sportbund Rheinland und RWE Deutschland AG ehrten die Sieger

Ehrenamtliche Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource eines Sportvereins. In der heutigen Zeit ist es nicht einfach, insbesondere für die Vorstände, Mitarbeiter zu gewinnen. Vor diesem Hintergrund hat der Sportbund Rheinland gemeinsam mit der RWE Deutschland AG einen Wettbewerb unter dem Titel „Der zukunftsfähige Sportverein“ durchgeführt. Die Vereine mit den besten Konzepten zur Gewinnung ehrenamtlicher Mitarbeiter wurden jetzt in Mendig geehrt. Insgesamt hatten sich 125 Sportvereine beworben – ein neuer Rekord in der Geschichte des Wettbewerbes. Verliehen wurden die Preise an die jeweils drei Besten in drei Kategorien, gestaffelt nach Vereinsgröße. Gelobt wurde die „hohe Qualität“ der eingereichten Konzepte als Basis eines attraktiven Vereinslebens – wie auch das Konzept des TV Bad Salzig, was die Jury dann auch überzeugte.

In der Kategorie „Vereine über 800 Mitglieder“ konnte die 1. Vorsitzende des TV Bad Salzig, Martina Kohl, Urkunde und Preisgeld entgegen nehmen.

Die Ehrung übernahmen der Präsident des Sportbundes Rheinland (SBR), Fred Pretz, Dr. Lothar Oelert (RWE Deutschland AG) die Vizepräsidentin des SBR Monika Sauer, sowie die Olympia-Silbermedaillengewinnerin im Siebenkampf Lilli Schwarzkopf.

Umrahmt wurde die Preisverleihung von hochkarätigen Sportdarbietungen.

Der TV Bad Salzig ist stolz, diese Auszeichnung erhalten zu haben, ist sie doch eine weitere Bestätigung für die qualifizierte Arbeit, die der Verein seit vielen Jahren für seine Mitglieder leistet.

Das Panoramabild zeigt u.a. die Vertreter aller 125 teilnehmenden Vereine, das zweite Bild zeigt v.l.n.r: Dr. Lothar Oelert (RWE), Martina Kohl (1. Vorsitzende TV Bad Salzig), Lilli Schwarzkopf, Fred Pretz (Präsident SBR), Monika Sauer (Vizepräsidentin SBR)

rwe-1-kopie-2.jpgrwe-1-kopie-2.jpg

Der TV Bad Salzig - ein zukunftsfähiger Sportverein 2011

Auch im Jahr 2011 nahm der TV Bad Salzig am Wettbewerb „der zukunftsfähige Sportverein“ teil. Zur Abschlussveranstaltung hatte der Sportbund Rheinland und die

RWE Rheinland-Westfalen Netz AG am 3. März  2012 zu einer Matinee in das Schloss „Burg Namedy“ in Andernach eingeladen. In festlichem Rahmen, umrahmt von einem attraktiven Showprogramm, erfolgte die Preisübergabe u.a. durch den Präsidenten des Sportbundes Rheinland, Fred Pretz.

 

Das Bild zeigt die Abordnung des TV v.l.n.r: E. Petry (Übungsleiterin),

M. Kohl (1. Vorsitzende) G. Torkler( Geschäftsführerin) A. Treis (2. Vorsitzende),

T. Windheuser

urkunde.jpg

Turnverein Bad Salzig ? ein zukunftsfähiger Sportverein

Zur Abschluss-Matinee des RWE-Wettbewerbs 2009 „Der zukunftsfähige Sportverein" hatten der Sportbund Rheinland und RWE in den festlich hergerichteten Großen Saal des Steigenberger Hotels in Bad Neuenahr eingeladen. Trotz äußerst widriger Wetterverhältnisse waren zahlreiche Vereine der Einladung gefolgt. Auch der TV Bad Salzig hatte sich an diesem Wettbewerb beteiligt und durfte nun aus der Hand des Präsidenten des Sportbundes Rheinland, Fred Pretz, Urkunde und Präsent entgegen nehmen.

Das Bild zeigt die Abordnung des TV v.l. Werner Mittendorf, Martina Kohl, Gabi Torkler und Klemens Daum

dscn3257.jpg