Allgemeines

TV Bad Salzig und das Sportförderungsgesetz

Das Sportförderungsgesetz garantiert den Sportvereinen in Rheinland-Pfalz die kostenfreie Nutzung kommunaler Sportstätten. An der im Sommer 2011 vom Sportbund Rheinland und dem RheinAhrCampus unter 3.300 Vereinen durchgeführten Befragung hatte auch der TV Bad Salzig teilgenommen.
Nun wurde das Ergebnis von Prof. Dr. Lutz Thieme im Rahmen eines Diskussionsforums in Vallendar vorgestellt. Im Anschluss hatten die Vereinsvertreter Gelegenheit, mit dem Innenminister von Rheinland-Pfalz Roger Lewentz und weiteren Vertretern aus Sport und Politik die derzeitige Sportstättensituation zu diskutieren. Für den TV Bad Salzig nahmen hieran die 1. Vorsitzende Martina Kohl sowie die 2. Vorsitzende Anja Treis teil.

Turnverein Bad Salzig beim Landessportball

Auf Einladung des Landessportbundes Rheinland-Pfalz war eine Abordnung des TV Bad Salzig Ehrengast beim 36.Landessportball in der Rheingoldhalle in Mainz.

Es ist das Ballereignis und einer der gesellschaftlichen Höhepunkte in Rheinland-Pfalz. 1.500 Gäste aus Sport, Politik, Wirtschaft, Kultur, Medien und Gesellschaft gaben sich ein Stelldichein. Unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Kurt Beck beigeisterten das Tanzorchester Jecht sowie ein abwechslungsreiches Showprogramm mit bekannten Spitzensportlern. Absoluter Höhpunkt des Abends war der Live-Auftritt eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten -WE WILL ROCK YOU.

dscn3699.jpg

Turnverein Bad Salzig beim Städeduell

Mit zwei Teams trat der Turnverein 1910 e.V. Bad Salzig beim RWE Städturnier kräftig in die Pedale. Am Ende konnte gejubelt werden. Der Gesamtsieg ging -wie schon bekannt- nach Boppard.

a_1_2.jpga_1_2.jpg