Line Dance

TV 1910 Bad Salzig e.V. im Finale für „Tanz des Jahres“

Vom Deutschen Tanzsportverband wird jedes Jahr ein deutschlandweiter Wettbewerb für den „Tanz des Jahres“ ausgeschrieben. An dem Wettbewerb hatte sich Marcell Kutzler vom TV Bad Salzig mit seiner Choreographie zu dem gute Laune Song Lush life von Zara Larsson beteiligt und ist direkt damit ins Finale gekommen. Nun wurde es richtig spannend. Alle Finalisten präsentierten und unterrichteten Ihre Choreographie im Rahmen eines Tanzes Lehrgangswochenende, der "Superkombi Enzklösterle", im Schwarzwald vor Tanzsportlern und Trainer aus ganz Deutschland.

Marcell Kutzler erreichte mit seiner Choreographie eine hervorragenden 3. Platz und war sehr stolz auf das Ergebnis. "Es ist meine erste eigene Choreographie und sie ist die drittbeste in Deutschland, toll. Aber am wichtigsten ist mir der riesen Spaß den wir beim Line Dance haben." so Marcell Kutzler.

Das Line Dance Training findet immer am 1. und 3. Mittwoch im Tempushaus in Hirzenach für zwei Gruppen (ab 19:00 Uhr bzw. ab 20:00 Uhr) statt. Getanzt wird in Reihen neben- und voreinander auf moderne Popmusik - eine flotte alternative zu dem Line Dance im Country-Stil. Ein Tanzpartner oder Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Foto aus Enzklösterle

DTV-Präsidentin Heidi Estler mit Marcell Kutzler, Siegerin Bianca Eder und Rosetta Aiuto.

Foto: T. Estler

Marcell Kutzler, TV 1910 Bad Salzig e.V.